MENU


„Stephen King“

„Stephen King“

Die Erfolgsstory von Stephen King

Die Erfolgsstory von Stephen King


Wenn man jemanden wie Stephen King betrachtet, der so erfolgreich ist, ist es schwer zu glauben, dass diese nicht immer so erfolgreich waren. Viele Menschen sind überrascht zu hören, dass viele erfolgreiche Menschen mit Schwierigkeiten und Misserfolgen begonnen haben. Der weltberühmte Autor von "The Shining" und "ES", Bücher die zu Filmen adaptiert wurden, hatte viele Herausforderungen in seinem Leben zu meistern. Damals war es schwer zu glauben, dass er so viel Erfolg mit seinen Werken haben würde. Also ist die Geschichte von Stephen King eine inspirierende Geschichte. Es ist die Geschichte eines Mannes, der nie aufgehört hat, das zu tun, was er am meisten liebte - das Schreiben. In diesem Beitrag erfährst du alles über Stephen King und seine Lebensgeschichte.

Wer ist Stephen King?

  • Stepen King hat mehr als 350 Millionen Bücher verkauft und gilt als einer der meistverkauften Autoren der Welt.
  • King wurde einmal von einem Auto angefahren, während er an der Straße entlangging. Er überlebte mit mehreren schweren Verletzungen, darunter eine gebrochene Hüfte.
  • Stephen King war Alkoholiker und Koks-Abhängiger. Er kämpfte jahrelang mit Alkohol- und Drogenproblemen, bevor er schließlich nüchtern wurde.
  • King schreibt nicht nur Horror; er hat auch Romane und Sachbücher verfasst.
  • Seine Bücher wurden mehrfach verfilmt und haben einen enormen Einfluss auf die Popkultur. "Es", "Shining" und "Carrie" sind nur einige der Geschichten, die zu Ikonen der Filmindustrie geworden sind.
  • Stephen King hat mit seinen Büchern und Filmadaptationen ein beträchtliches Vermögen erworben. Schätzungen zufolge liegt sein Nettovermögen bei über 500 Millionen US-Dollar. Seine Arbeit als Schriftsteller hat ihn zu einem der reichsten Autoren der Welt gemacht.


 Biografie Stepen King

Vollständiger Name: Stephen Edwin King
Geburtsdatum: 21. September 1947
Geburtsort: Portland, Maine, USA
Nationalität: US-amerikanischer Staatsbürger
Geschwister: 1 (David King)
Kinder: 3
Partnerin: Tabitha King
Beruf: Schriftsteller
Nettovermögen: 500 Millionen US-Dollar
Beteiligungen: Bücher
Letzte Aktualisierung: 2024

 01 Sein frühes Leben

Stephan King liebte es, schon früh zu schreiben. Er erlebte eine Kindheit, die von unglücklichen Ereignissen geprägt war. Eines Tages verschwand sein Vater, der für die berühmt-berüchtigte "Gewöhnlichen Zigaretten" ging, und kehrte nie wieder nach Hause zurück. Das war nicht das einzige Unheil, mit dem der kleine King konfrontiert war. Während seiner Grundschulzeit begann King mit dem Schreiben. Er liebte es und tat es aus Spaß an der Freude. Seine Mutter sah, dass er aus Leidenschaft schrieb und beschloss, ihn zu motivieren, seinen Traum, Autor zu werden, zu förden. Sie gab ihm jedes Mal 25 Cent, wenn er etwas Neues schrieb.

Aber obwohl er weiterhin schrieb, wurde er weiterhin von Verlegern abgelehnt. Auch wenn seine Werke gut waren, gaben ihm die Verleger keine Chance. King war dennoch hart entschlossen, weiterzumachen, trotz der ständigen Ablehnungen, schrieb er weiter, so wie er es immer tat. Als King 1970 seinen Abschluss an der Universität von Maine machte, versuchte er verschiedene Jobs zu finden. Er arbeitete als Hausmeister, Tankwart und in einer industriellen Wäscherei. Er musste arbeiten, um sein Studium finanzieren zu können und um sich selbst über Wasser zu halten. Er heiratete eine Frau namens Tabitha und hatte schließlich mit ihr zwei Kinder.

Das Leben für die Familie King war nicht so schön, wie man es sich hätte vorstellen können. Sie lebten in einem Doppel-Wohnwagen und fuhren auch ein altes Auto, das oft liegen blieb. Sie waren sehr arm - so arm, dass sie sich nicht einmal ein Telefon leisten konnten. Als ob das nicht schon genug wäre, musste er sich eine Schreibmaschine von seiner Frau ausleihen, um schreiben zu können. Glücklicherweise arbeitete seine Frau in der zweiten Schicht bei Dunkin 'Donuts, um mehr Geld für die Familie zu verdienen, und die Schreibmaschine war verfügbar.

Zitat Stephen King

Das Leben kann schlimmer sein als jeder Albtraum.

• Stephen King

 02 King wollte das Handtuch schmeißen

Stephen King schrieb anfangs am heute weltberühmten Roman "Carrie", gab aber nach drei Seiten auf. Depressionen überwältigten ihn, und als Folge davon zerknüllte er seine geschriebenen Seiten und warf sie in den Papierkorb. Doch damit war es nicht vorbei. Seine Frau war sehr unterstützend. Tabitha fand die Seiten im Papierkorb und zog sie heraus. Nachdem sie sie angesehen hatte, sagte sie ihrem Mann, er solle weitermachen. Er war nicht mehr wirklich motiviert, angesichts seiner Depression und seiner zahlreichen Ablehnungen.

Er war bereit, das Schreiben aufzugeben und sich auf eine praktische Arbeit zu konzentrieren. Seine Frau ließ ihn jedoch nicht so einfach aufgeben. Sie ermutigte ihn weiter und bestand darauf, dass er es weiter versuchen musste, schließlich war er ja ein begnadeter Schreiber. Und Stephen King hörte auf sie. Er schrieb weiter und beendete Carrie in neun Monaten. Danach schickte er es an Dutzende von Verlegern. Aber wie üblich erhielt er die gleiche Antwort wie immer, somit wurde sein Werk von mehr oder weniger 30 Verlegern abgelehnt.


Jürgen Höller - Sprenge deine Grenzen

Empfehlung: Jürgen Höller - Sprenge deine Grenzen kostenlos

Der Meister der Motivationstrainer verschenkt seinen Top Bestseller, in diesem bekommst du in 13 Kapiteln, eine exakte Schritt-für-Schritt Formel, wie du nie wieder an dir selbst zweifelst. Im Alltag wertvolle... Erfolgsstrategien anwendest und die Fehler vermeidest, die deinen Erfolg verhindern. So verlässt du deine Komfortzone und findest den Weg zu deinem...

Buch "Sprenge deine Grenzen" von Jürgen Höller für kurze Zeit gratis!


 03 Sein Kampf gegen den Alkoholismus

Der gute alte King kämpfte mit Alkohol- und Drogensucht, was viele Menschen nicht wissen. Er begann mit dem Missbrauch von Drogen, als er als Autor wieder mal abgelehnt wurde. Selbst nachdem Carrie veröffentlicht wurde und so viel Erfolg hatte, wurde King weiterhin von Sucht und psychischen Belastungen beeinflusst. King wollte sicherstellen, dass sein Schmerz ihn und seine Familie im echten Leben nicht beeinträchtigte. Deshalb tat er, was er am besten konnte: Er hoffte, dass das Schreiben all seiner negativen Gedanken ihm dabei helfen würde, seinen Geist zu leeren und ihm endlich seelischen Frieden bringen würde.

Aber obwohl er wusste, wie er vorübergehend den Schrecken seines Geistes entfliehen konnte, wurde er weiterhin von seiner Sucht nach Alkohol und Drogen beeinfusst. Er rauchte immer zwei Schachteln Zigaretten täglich und dachte, dass dies ihn dabei hilft, auf die nächste Stufe mit seinem Schreiben zu kommen. Nicht zu vergessen, er missbrauchte auch Kokain. Die Droge war bei den Partys, an denen er teilnahm, leicht zugänglich. Als Folge dieser Sucht musste er immer Watte in die Nase stecken, ansonsten würde Blut auf seine Schreibmaschine tropfen. King glaubte, dass diese Droge für seinen Erfolg als Schriftsteller entscheidend seien.

Allerdings hatte seine Frau das mitbekommen und genug von diesem Verhalten. Sie warf schließlich alles weg, was ihm den Missbrauch von Substanzen ermöglichte. Sie drohte zu gehen, wenn er nicht sofort damit aufhörte. King wollte nicht seine Familie und sein Leben verlieren, also versuchte er, seine Süchte zu überwinden. Es kostete ihn mehrere Versuche, aber schließlich gelang es ihm. Danach erlebte er eine Schreibblockade, seine größte Angst! Trotzdem hatte seine Frau ihn immer unterstützt. Sie begann ihm zu helfen, die Schreibblockade zu überwinden, und seine Fähigkeit zu schreiben kehrte zurück.

Zitat Stephen King

Amateure sitzen und warten auf Inspiration, der Rest von uns steht einfach auf und geht zur Arbeit.

• Stephen King

 04 Seine erfolgreiche Karriere

Stephen King wird weltweit für seine berühmten Romane wie Carrie, ES und The Shining anerkannt. Interessanterweise ist The Shining selbst eine Art Spiegelbild von Kings eigener Lebenserfahrung. Die Vielseitigkeit und Qualität seiner Schreibkunst wurde nicht nur von seinen Lesern, sondern auch von Kritikern und Experten hervorgehoben. Seine Romane haben die Öffentlichkeit in den Bann gezogen und er hat mehrere Auszeichnungen und Preise für seine schriftstellerischen Leistungen erhalten. Der Erfolg seiner Romane führte dazu, dass viele von ihnen in Hollywood verfilmt wurden und er sich in der Unterhaltungsindustrie als wichtiger Autor etablierte. Trotz seines beruflichen Erfolgs ist King immer bodenständig und bleibt seinen Wurzeln treu.


Damian Richter - Go!

Empfehlung: Damian Richter - Go! kostenlos

Der Kraft, die bereits in dir steckt. wie du sie entfaltest, zeigt dir Damian im Buch, denn du trägst bereits alles in dir, was du brauchst, um dir das Leben deiner Träume zu erschaffen. Durch dieses Buch kannst du all... das loslassen, was dich bisher davon abgehalten hat. Es bringt dir innere Klarheit und unterstützt dich dabei, aktiv auf das Leben und deine Träume zuzugehen...

Buch "Go!" von Damian Richter für kurze Zeit gratis!


 05 Die Learnings aus dieser Geschichte

Es ist nicht schwer, von diesem berühmten Schriftsteller zu lernen. Man kann auf seine frühen Tage zurückblicken, als er in Armut leben musste, und dies mit seiner jetzigen Situation vergleichen. Es zeigt, dass auch jemand, der unter den schlechtesten Bedingungen lebt, ein erfolgreiches Leben haben und alles für sich und seine Familie ändern kann. Es zeigt auch, dass es manchmal großartig ist, auf das zu hören, was einem die Liebsten raten. Wenn du dich entmutigt fühlst, benötigst du vielleicht eine externe Perspektive, um weiterzumachen.

Wenn Kings Frau ihn nicht ermutigt hätte, mit dem Schreiben für Carrie fortzufahren, wer weiß, ob er heute so erfolgreich und geschätz wäre. Es zeigt, dass trotz der Schwierigkeiten immer noch Hoffnung besteht, dass sich die Dinge zum Besseren wenden können, und dass auch bei starkem Gegenwind für die eigenen Ideen noch Chancen auf Erfolg bestehen. Auch wenn Stephen King mit zahlreichen Ablehnungen konfrontiert war, blieb er durchweg am Ball und seine Arbeit zahlte sich schließlich aus. Diese Beharrlichkeit ist ein Beispiel dafür, dass Durchhaltevermögen und Glaube an sich selbst zu großen Erfolgen führen können.

Die Geschichte von Stephen King ist ein Zeugnis dafür, dass in den dunkelsten Stunden ein Licht zu finden ist, und dass durch Hartnäckigkeit und Widerstandsfähigkeit Schwierigkeiten überwunden und Erfolg erzielt werden können. Schließlich ist Kings Geschichte auch ein Beispiel dafür, dass es möglich ist, sich von negativen Ereignissen oder Sucht zu erholen und ein erfülltes Leben zu führen. Seine eigene Transformation und das Wachstum, das er durchgemacht hat, ist eine Inspirationsquelle für alle, die in schwierigen Zeiten nach einem Ausweg suchen. Stephen King ist nicht nur als Autor, sondern auch als Mensch ein Vorbild für die Fähigkeit, Hindernisse zu überwinden und ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.

Zitat Stephen King

Hoffnung ist eine gute Sache, vielleicht die beste von allen, und gute Dinge sterben nie.

• Stephen King

 06 Abschluss

Stephen Kings Leben war reich an Herausforderungen: Ablehnung von Verlagen und Armut, verschärft durch seine Probleme mit der Sucht. Diese Probleme hätten seine Träume vollständig zerstören können. Die unerschütterliche Unterstützung seiner Frau und seiner Familie war jedoch entscheidend, um seinen Fokus und seine Motivation aufrechtzuerhalten. Mit der Zeit zahlte sich Kings Durchhaltevermögen reichlich aus. Er ging von einem Leben in einem Wohnwagen und der Verwendung einer geliehenen Schreibmaschine dazu über, einer der erfolgreichsten und gefeiertsten Autoren der Welt zu werden.

Seine Bücher wurden millionenfach weltweit verkauft, viele davon wurden in große Kinofilme und Fernsehserien umgewandelt. Es ist ein Zeugnis für Kings Durchhaltevermögen und Leidenschaft, dass er es schließlich schaffte, solche bedeutenden Hindernisse zu überwinden und im literarischen Bereich einen enormen finanziellen Erfolg zu finden. Laut der Celebrity Net Worth-Website wird Stephen Kings Vermögen auf über 500 Millionen Dollar geschätzt.


Jörg Löhr - Inspire your Life!

Empfehlung: Jörg Löhr - Inspire your Life! kostenlos

Dein Inspiration zu mehr Erfolg. Jörg Löhr zeigt dir, welche Veränderungen für all das, was du dir im Leben wünscht, möglich sind, völlig egal, ob es beruflicher oder privater Natur ist. Es geht darum, dass du die volle... Verantwortung übernimmst und den Mut hast Entscheidungen zu treffen, die dir all das, was du haben willst ermöglichen. Erfolg ist alles andere...

Buch "Inspire your Life!" von Jörg Löhr für kurze Zeit gratis!


///Weitere Erfolgsgeschichten:


Provision-Links

Die mit * gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link bestellst, erhalten wir eine Provision. Für dich ändert sich nichts am Preis und entstehen keine zusätzlichen Kosten. Die Website "erfolgreich-und-motiviert.de" ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Digistore24, Copecart, Affilicon und Amazon.

Sichere Bezahlung

[inkl. Käuferschutz]

Bezahlsystem by Digistore24 Made in Germany

Bezahlsystem by Copecart Made in Germany

X
X
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest.