MENU


Hater

Warum Hater, Neider und Neinsager immer Loser sind!

Warum Hater, Neider und Neinsager immer Loser sind!


Kennst du Menschen die; immer gegen etwas und nie für etwas sind, ihre subjektiven Wertvorstellungen immer über die der anderen stellen, nie ein gutes Haar an jemanden lassen, für ihr eigenes Versagen immer ausreden haben? Es ist einfach Hater, Neider und Neinsager zu verurteilen und sie als Loser abzustempeln, aber darum geht es nicht. Wenn wir den Hater abstempeln, sind wir selbst nicht besser und fangen mit einem Loser Denken an. Es ist wichtig sich selbst zu verstehen, nur so können wir den anderen verstehen und Abstand, von dieser Loser Mentalität nehmen.

Grundsätzlich ist es immer so, dass jeder Loser eine Chance für einen Gewinner darstellt. Ergo können wir in jedem Moment entscheiden, ob wir Gewinner oder Loser sein wollen. Dinge, Menschen, Situationen oder Umstände zu beurteilen erzeugt einen inneren Dialog und damit Unruhe in unserem Geist. Unruhe in unserem Geist zu erzeugen ist Verschwendung von Energie, es ist unproduktiv und bringt niemanden etwas. Energieverschwendung ist im gleichen Maße auch Zeitverschwendung – Zeit, die wir besser nutzen können, um positives zu erschaffen.

Warum wir uns minderwertig fühlen

Willst du mal so richtig minderwertig sein, ohne jegliches Selbstbewusstsein, so ein richtiger Loser? Dann verurteile alles und jeden, so und jetzt mal zur Sache. In jedem Moment, indem wir einen anderen Menschen verurteilen, Haten oder neidisch sind, ganz egal worum es sich handelt, ist nur die Rechtfertigung vor uns selbst, dass wir besser als der andere sein wollen. Wir wollen uns besser stellen, uns als etwas besseres fühlen, besser von außen wahrgenommen werden, weil wir in Angst leben.

Die Angst davor, schlechter als der andere zu sein, das Ego lebt immer in Angst und kämpft um sein überleben, ein Kampf, der unser Leben lang andauert. Wir sind aber nicht unser Ego. Wenn wir in den Spiegel schauen, sehen wir unseren Körper, das sind wir aber auch nicht, er ist nur die Hülle, das Haus indem etwas inne wohnt. Dort finden wir ein positives Ich und ein negatives Ich.

Das negative Ich, ist ganz klar unser Ego, welches sich durch äußere Macht ernährt, es sucht Kontrolle, über Menschen, Situationen, Umstände, denn es lebt in Angst. Also was bleibt übrig ohne Körper und Ego, was ist noch da, wenn wir alle Attribute wegnehmen, mit denen wir uns identifiziert fühlen? Sei es ein Beruf, wie z.B. Doctor, Bürgermeister, Banker, Präsident oder unser Name Michael, Marcus, Peter oder unsere Herkunft, Deutscher, Amerikaner, Türke, Chinese, oder alles was wir besitzen, Auto, Ferrari, Wohnung, Villa am Meer, die Uhr, Rolex in Vollgold.

Wer sind wir dann? Wir sind dann nur noch wir selbst, Geist oder Seele, ich bevorzuge 'reines Potenzial' im Meer aller Möglichkeiten. Wir sind allein und 'Allein' ist ein anderes Wort für – mit allem eins sein, im englischen 'Alone' all is one, wenn wir uns dessen bewusst sind, haben wir Zugang zum Feld aller Möglichkeiten. Wir sind also reines Bewusstsein, unser Bewusstsein, kann uns beim Nachdenken beobachten, was oder wer denkt dann nach?

Die Formel für Unglück

Unser Ego kann jemanden hassen und das Bewusstsein ihn lieben, zur gleichen Zeit. Wir müssen wissen, wann wer die Kontrolle hat, hat jetzt unser Ego die Kontrolle, welches alles bewertet und einen inneren Dialog verursacht oder sind wir gerade unser Bewusstsein, welches glücklich, demütig ist, welches sich niemanden unterlegen aber auch niemanden überlegen fühlt. Wenn wir im Flow sind, dann ist das Ego ausgeschaltet, wir sind voll im Moment, es gibt keinen inneren Dialog, der Verstand schweigt, wir erleben Glück.

Des Glückes Tod ist immer der Vergleich, alle unglücklichen Menschen leben exakt nach dieser Formel! Wenn du gerade glücklich bist und unglücklich werden willst, musst du nur den Ist-Zustand nehmen und mit dem Soll-Zustand vergleichen. In jedem Moment, indem wir vergleichen, was ist und wir es lieber hätten, berauben wir uns des Momentes und des Glückes. Es bedeutet nicht, keine Ziele zu haben, daher kommt 'Der Weg ist das Ziel', weil wir dort unser Glück finden, wenn wir diesen Weg gerne gehen.


Damian Richter - Go!

Empfehlung: Damian Richter - Go! kostenlos

Der Kraft, die bereits in dir steckt. wie du sie entfaltest, zeigt dir Damian im Buch, denn du trägst bereits alles in dir, was du brauchst, um dir das Leben deiner Träume zu erschaffen. Durch dieses Buch kannst du all... das loslassen, was dich bisher davon abgehalten hat. Es bringt dir innere Klarheit und unterstützt dich dabei, aktiv auf das Leben und deine Träume zuzugehen...

Buch "Go!" von Damian Richter für kurze Zeit gratis!


Die Formel für Glück

Also Akzeptanz ist die Formel für Glück. Wenn wir also jemanden verurteilen, sind wir in diesem Moment nicht glücklich, das Ego spricht aus uns und will uns einreden, das wir dem anderen überlegen sind. Wir müssen uns nicht einmal überlegen fühlen, es reicht, wenn wir uns einreden das der andere unterlegen ist. Wir müssen die arme Sau einfach nur zu einer noch ärmeren Sau machen, als wir selbst sind, dann fühlen wir uns besser.

Lieber in der Hölle regieren, als im Himmel dienen. Menschen können alles ertragen, solange es noch jemanden gibt, den es schlechter als einem selbst geht. Wenn unser Leben trostlos, tot und leer ist, ohne Sinn und Ziel, fangen wir automatisch an, eine Rechtfertigung zu suchen, dass es uns gut geht, weil es ja anderen schlechter geht, ist das nicht genial?

Menschen die mit Leidenschaft ein Ziel im Leben verfolgen, haben keine Lust und Zeit, sich besser zu stellen, als andere oder sich vor sich selbst zu rechtfertigen. Menschen die Glücklich sind, müssen in dem Moment nichts rechtfertigen, weder vor anderen oder vor sich selbst.

Also sind Hater arme Säue, die sich durch das Reduzieren des anderen, ihr eigenes Ego hervorheben wollen. Hater haben Angst, weniger Wert zu sein, als denjenigen, den sie verurteilen, deshalb erfinden sie Gründe, weshalb der andere schlecht ist. In der Praxis sieht das folgendermaßen aus:

  • Der Hater – 'Der ist reich, hat aber sein Geld damit verdient, andere Menschen zu betrügen', der Hater, wäre gerne reich, rechtfertigt sein nicht reich sein aber damit, das er niemals andere Menschen betrügen würde!
  • Der Neider – 'Reiche Menschen sind zwar reich, aber unglücklich', er ist neidisch das der andere, mehr hat als er selbst und reduziert ihn, indem er sich vorlügt, das er selbst glücklich ist und die Reichen nicht!
  • Der Neinsager – 'Mach das nicht, es bringt dir nur Probleme', er sagt immer zu allem Nein, weil er es sich selbst nicht zutraut und was er sich selbst nicht zutraut, will er auch nicht, dass andere sich trauen.

Wenn wir das wissen, haben wir die Möglichkeit uns zu entscheiden, den anderen nicht zu verurteilen, wir können uns und andere nun verstehen und das Ego ignorieren. Leben und leben lassen, niemand ist da, um uns irgendwas recht zu machen und genauso sind wir nicht da, um irgendjemanden etwas recht zu machen.

Meide negative Menschen!

Also es geht um den sozialen Status, auf welchen Stand wir uns selbst sehen. Natürlich können wir es nicht zulassen, das es andere gibt, die über uns stehen, das würde bedeuten, das wir etwas falsch machen und der andere richtig. Dieses Problem lösen wir am schnellsten, indem wir einfach Haten, neidisch sind und zu allem, was möglich ist Nein sagen. Wer das im Leben zu oft macht, konditioniert sich zum Loser.

Er will zwar sein Selbstwertgefühl pushen, schadet aber seinem Selbstwertgefühl, weil sogar der dümmste Vollidiot irgendwann kapiert, dass er eine arme Sau, unglücklich und erfolglos im Leben ist. Diese Menschen suchen immer ihres gleichen, dann können sie gemeinsam über andere Menschen herziehen. Deshalb mein Rat – meide negative Menschen, wie der Teufel das Weihwasser. Das Leben ist zu kurz, um Hater, Neider oder Neinsager zu sein.

Es ist nie zu spät schlechte Gewohnheiten abzulegen, wir können aber nur das Ablegen, was wir an uns erkennen. Ansonsten wissen wir überhaupt nicht was wir da mit uns herumschleppen, also geht die Reise von gewusst zu bewusst. Wir können uns nun selbst verstehen, warum wir andere Menschen ablehnen, verurteilen, kategorisieren, analysieren und etikettieren.

Es ist der ständige Vergleich unseres Egos, ob wir gut genug sind. Wenn wir es schaffen, den inneren Dialog auszuschalten herrscht ruhe im Geist, dann ist auch Raum für Glück und damit für dauerhaften Erfolg. Erfolg, Wohlstand, Gesundheit und bereichernde Beziehungen sind Folgen des Glücks und nicht die Ursache.


Jürgen Höller - Sprenge deine Grenzen

Empfehlung: Jürgen Höller - Sprenge deine Grenzen kostenlos

Wusstest Du, dass der verhängnisvollste Grund für ein miserables Leben die eigenen Zweifel sind? Und dass Menschen am Sterbebett sich nichts mehr wünschen, als dass sie sich früher nicht von ihren Zweifel aufhalten hätten lassen...

"Sprenge deine Grenzen" im Wert von 29,95 € für kurze Zeit gratis!


Ausreden, Ausreden, Ausreden...

Kennst du Menschen die für alles, was sie nicht machen, eine Ausrede haben? Ich hoffe nicht in deinem Umfeld. Menschen die Ausreden haben, lehnen sich selbst ab, wer sich selbst ablehnt, lehnt auch andere ab. Er lehnt sich selbst ab, weil er sich nichts zutraut. Wir können auch sagen, nur wer sich selbst liebt, kann andere lieben. Liebe ist der Tod des Egos und Egoisten lieben nicht. Zu Haten, ist eine Ausrede, dass man kein Loser ist.

Neidisch sein, ist eine Ausrede, dass man kein Loser ist. Nein sagen, dass etwas nicht geht, ist eine Ausrede, dass man kein Loser ist. All diese Attribute sind höchst destruktive Eigenschaften, die unser Selbstbewusstsein auf Erbsen Größe schrumpfen, während wir unser Ego vor uns selbst und anderen zu einem Heißluftballon aufblasen. Jetzt können wir auch jeden Hate, Neid und Nein ertragen, weil wir es verstehen, warum sie es machen.

Hater, Neider & Neinsager sind erfolglose Menschen!

Diese Typen, gönnen niemanden etwas, weil sie das, was erfolgreiche Menschen erreicht haben, selbst nicht erreichen und mit dieser dämlichen Lebenseinstellung auch niemals etwas erreichen werden. Dafür wissen sie alles besser, sind Ideen-Giganten aber Umsetzungs-Zwerge. Selbst denken sie, dass sie die Größten sind, wenn sie aber dann alleine sind und in den inneren Dialog verfallen (ist ja niemand mehr da, der sich den Bullshit anhört), klappen sie zusammen, wie ein Klappstuhl.

Dann kommen Gedanken wie, das Leben hat keinen Sinn oder ich habe nur Pech im Leben usw. usw. Wenn Erfolg ein Resultat der eigenen Persönlichkeit ist, was für eine Persönlichkeit sind wir, wenn wir Hater, Neider oder Neinsager sind? Natürlich eine kleine Persönlichkeit, die sich nicht hinter Ergebnissen versteckt, sondern hinter dem Ego!

Zitat

Und so lang du das nicht hast, Dieses: Stirb und werde! Bist du nur ein trüber Gast. Auf der dunklen Erde.

• von Goethe

Meine Wenigkeit kann nur sagen, für Hater, Neider und Neinsager ist noch nie ein Denkmal gebaut worden! Wir dürfen andere Menschen nicht bewerten, es darf uns auch nicht verletzen, wenn wir bewertet werden. Auf dieser Welt gibt es genug Platz für jeden, ergo auch für uns. Wir selbst bestimmen, wer wir sein wollen und nicht Umstände, Situationen oder Menschen. Alles ist in uns schon drinnen und wurde im Laufe der Zeit eingewickelt, wir müssen es nur wieder entwickeln, deshalb Persönlichkeitsentwicklung.

Fazit: Wenn wir Haten, haben wir ein Loser Mindset, wenn wir Gehatet werden und es uns verletzt, haben wir ein Loser Mindset. Das Ego meldet sich und will sich besser stellen oder ist angekratzt und traurig, weint wie ein kleines Baby. Kritisiere nicht und habe keine Angst vor Kritik, arbeite immer kontinuierlich an deiner Persönlichkeit und verfolge unaufhaltbar alle deine Ziele und ganz besonders dein Lebensziel.


Bodo Schäfer - Die Gesetze der Gewinner

Empfehlung: Bodo Schäfer - Die Gesetze der Gewinner kostenlos

Er war der erste Moneycoach, hat alle Gesetze für Gewinner gesammelt, aufgeschrieben und in seinem Millionen-Bestseller zusammengefasst. Dieses Buch möchte er dir heute schenken...

"Die Gesetze der Gewinner" im Wert von 9,90 € für kurze Zeit gratis!

 


Provision-Links

Die mit * gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link bestellst, erhalten wir eine Provision. Für dich ändert sich nichts am Preis und entstehen keine zusätzlichen Kosten. Die Website "erfolgreich-und-motiviert.de" ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Digistore24, Copecart, Affilicon und Amazon, durch die Platzierung von Links zu diese Partner können Werbekostenerstattungen verdient werden.

Sichere Bezahlung

[inkl. Käuferschutz]

Bezahlsystem by Digistore24 Made in Germany

Bezahlsystem by Copecart Made in Germany

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.