MENU


MENU

Gewinner

Gewinner und Verlierer – was sie grundlegend unterscheidet!

Gewinner und Verlierer – was sie grundlegend unterscheidet!


Warum sind Gewinner in vielen Bereichen erfolgreich und umgekehrt, warum müssen Verlierer in allem eine Niederlage einstecken? Gewinner Typen unterscheiden sich im Denken und Handeln vom Rest und das macht sie so erfolgreich. Beim Thema Erfolg, ist immer die Frage, was das Resultat sein soll. Gewinner bist du schon, wenn du deiner Bestimmung folgst. Du suchst bestimmt einen Weg, Gewinner zu sein, oder - erfolgreicher, sonst wärst du nicht hier auf dieser Seite. Für deinen Sieg ist deine Einstellung entscheidend, sie steht am Anfang einer ganzen Kette, die am Ende dein Schicksal bestimmt, ob du der Mensch bist, der weiter als alle anderen gehen kann und sich niemals von Rückschlägen aufhalten lässt.

Gewinner sind keine Theoretiker – sie sind Praktiker

Im Leben gewinnen nicht die, die intelligenter sind oder mehr Talent haben, sondern diejenigen, die Umsetzer sind. Dabei haben sie eine unerschütterliche Grundeinstellung, Selbstvertrauen und sind heute schon das, was sie morgen sein wollen. Gewinner betreten auch gerne mal unbetretene Pfade, indem sie sich immer ein Stückchen weiter vorwagen als alle anderen, weil sie wissen, dass es dort mehr zu holen gibt.

Was nach außen wie Glück aussieht, ist in Wahrheit Gelegenheit, die auf Vorbereitung trifft und zieht sich bei Gewinnern wie ein roter Faden durch ihr ganzes Leben, während andere immer nur auf der Suche nach Chancen sind. Aber letzten Endes ist es immer ihre Einstellung, die ihr Handeln bestimmt und genauso trifft es bei vielen Menschen auch in negativer Hinsicht zu.

Gewinner & Verlierer – selbsterfüllende Prophezeiung

Bei beiden tritt immer eine selbsterfüllende Prophezeiung ein, während der Gewinner mit Optimismus in die Zukunft blickt, blickt der Verlierer mit Pessimismus in diese. Beide Prophezeiung erfüllen sich nach dem Resonanzgesetz immer, wir bekommen das, was wir uns wünschen oder befürchten. Allein deshalb erkennt man einen Gewinner schon direkt an seiner Einstellung.

Allein das was wir denken, bestimmt den Ausgang unseres Vorhabens. Wir sagen nicht umsonst, dass die Angst, die Mutter des Befürchteten ist. Am fatalsten wirkt sich diese Angst bei Verlieren aus, weil sie destruktiv wirkt und ihr Selbstvertrauen und Lebensfreude zerstört. Wenn wir etwas befürchten, entfernen es uns von der Realität, weil wir dann die Annahme machen, dass die Dinge so sind, auch wenn sie nicht so sind.

Was unsere Einstellung auslöst:

Die Einstellung setzt eine Reihe Ereignisse in Gang

  • Unsere Wahrnehmung

    Die Einstellung die wir haben, entscheidet, wie wir die Welt sehen und beeinflusst maßgeblich unsere Wahrnehmung, Ein jeder sieht die Welt durch seine eigene Brille.

  • Unsere Werte

    Je nachdem wie unsere Wahrnehmung von der Welt, Menschen, Situationen und Ereignissen ist, erschaffen wir unserer Werte, für was wir stehen, was wir gut oder schlecht, richtig oder falsch empfinden.

  • Unsere Gedanken

    Die Werte, die wir haben, entscheiden welche Gedanken wir permanent denken. 70.000 Gedanken denken wir pro Tag, im Schnitt sind 95% davon negative Gedanken.

  • Unsere Worte

    Aus den Gedanken entstehen unsere Worte, als Sprache, uns der Welt mitzuteilen und auch alle inneren Dialoge, die wir mit uns selbst führen.

  • Unser Verhalten

    Die Worte sind immer der Vorbote unseres Verhaltens gegenüber der Umwelt und auch gegenüber uns selbst.

  • Unsere Gewohnheiten

    Aus unserem Verhalten wird die Macht der Gewohnheit, wir dürfen nie vergessen, dass sie der härteste Klebstoff der Welt ist und uns nicht stärker verhaftet.

  • Unser Charakter

    Die Gewohnheiten formen unseren Charakter, welcher die Summe unserer Gewohnheiten ist und wie uns die Umwelt wahrnimmt, kategorisiert, analysiert und etikettiert.

  • Unsere Persönlichkeit

    Aus den Charaktereigenschaften erschaffen wir unsere eigene Persönlichkeit, wer wir gerne sein wollen oder manchmal auch sind.

  • Unsere Identität

    Was wir denken, für eine Persönlichkeit zu sein ist das, was wir über uns selbst denken, wer wir wirklich sind.

  • und schließlich unser Schicksal

    Am Ende der kette, entscheiden alle diese Attribute, welche Wege wir im Leben gehen, für welche Weg wir uns im Meer aller Möglichkeiten entscheiden und nicht!

Was unsere Einstellung auslöst:

Die Einstellung setzt eine Reihe Ereignisse in Gang

  • Unsere Wahrnehmung

    Die Einstellung die wir haben, entscheidet, wie wir die Welt sehen und beeinflusst maßgeblich unsere Wahrnehmung, Ein jeder sieht die Welt durch seine eigene Brille.

  • Unsere Werte

    Je nachdem wie unsere Wahrnehmung von der Welt, Menschen, Situationen und Ereignissen ist, erschaffen wir unserer Werte, für was wir stehen, was wir gut oder schlecht, richtig oder falsch empfinden.

  • Unsere Gedanken

    Die Werte, die wir haben, entscheiden welche Gedanken wir permanent denken. 70.000 Gedanken denken wir pro Tag, im Schnitt sind 95% davon negative Gedanken.

  • Unsere Worte

    Aus den Gedanken entstehen unsere Worte, als Sprache, uns der Welt mitzuteilen und auch alle inneren Dialoge, die wir mit uns selbst führen.

  • Unser Verhalten

    Die Worte sind immer der Vorbote unseres Verhaltens gegenüber der Umwelt und auch gegenüber uns selbst.

  • Unsere Gewohnheiten

    Aus unserem Verhalten wird die Macht der Gewohnheit, wir dürfen nie vergessen, dass sie der härteste Klebstoff der Welt ist und uns nicht stärker verhaftet.

  • Unser Charakter

    Die Gewohnheiten formen unseren Charakter, welcher die Summe unserer Gewohnheiten ist und wie uns die Umwelt wahrnimmt, kategorisiert, analysiert und etikettiert.

  • Unsere Persönlichkeit

    Aus den Charaktereigenschaften erschaffen wir unsere eigene Persönlichkeit, wer wir gerne sein wollen oder manchmal auch sind.

  • Unsere Identität

    Was wir denken, für eine Persönlichkeit zu sein ist das, was wir über uns selbst denken, wer wir wirklich sind.

  • und schließlich unser Schicksal

    Am Ende der kette, entscheiden alle diese Attribute, welche Wege wir im Leben gehen, für welche Weg wir uns im Meer aller Möglichkeiten entscheiden und nicht!

Die Welt ist also nicht determiniert und wir beeinflussen unser Leben und die Umwelt aktiv mit. Am Anfang ist aber unsere Einstellung der entscheidende Faktor, der die Kette in Gang setzt, welches unser Schicksal bestimmt, wir sind unseres eigenen Schicksals Schmied. Gewinner sind Gewinner, weil sie schon eine Gewinner-Einstellung haben, woraus alles Weitere folgt, wie die Nacht dem Tage. Deshalb können wir auch keine Verhaltensänderung herbeiführen, ohne die Einstellung vorher zu ändern!

Gewinner akzeptieren kein Nein!

Für Gewinner gibt es kein 'Nein' und sie sind bereit alle Strapazen auf sich zu nehmen, die der Weg des Erfolges mit sich bringt. Aber schauen wir doch mal auf die Masse, wer wäre denn nicht gerne erfolgreich? Ja wahrscheinlich jeder, wenn man aber beobachtet, wer bereit ist, viel Zeit und Opfer in seine Sache zu investieren, trennt sich die Spreu vom Weizen ganz schnell.

Seien wir doch ehrlich, wenn es einfach wäre, würde jeder Mensch erfolgreich und reich sein, dann würden alle Menschen für immer im Paradies leben. Menschen sind aber faul, planlos und bequem, das ist die Chance für diejenigen unter uns, die bereit sind hart an sich und seine Ziele zu arbeiten. Für diejenigen die früher als andere aufstehen und länger als andere arbeiten.


Dirk Kreuter - Entscheidung Erfolg

Empfehlung: Dirk Kreuter - Entscheidung Erfolg kostenlos

Dirk ist Deutschlands Verkaufstrainer Nr.1, erlerne in 7 Schritten, aus persönlichen Niederlagen und Misserfolge die Kraft zu gewinnen, um deinen Erfolgsweg zu gehen, für den sich Verlierer nicht einmal...

"Entscheidung Erfolg" im Wert von 14,95 € für kurze Zeit gratis!


Liebst du was du tust?

Wenn du voller Leidenschaft und Interesse bei deiner Arbeit bist, dann herzlichen Glückwunsch! Die meisten arbeiten aber in Jobs, die sie nicht leiden können und verbringen einen Großteil ihres Lebens, an einem ungeliebten Arbeitsplatz. Das machen sie aus Sicherheitsgründen, die zugrunde liegende Motivation ist 'Schmerz vermeiden'.

Das Geld, welches verdient wird, hält Menschen im Hamsterrad gefangen. Jeder hat Verpflichtungen, für die er Zahlen muss, was die Risikobereitschaft für den eigenen Traum minimiert. Im Gegenzug ist das Gejammer groß, weil es leichter ist, die Schuld abzuweisen, als die Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen. Wir sind aber immer selbst Schuld an unseren erschaffenen Umständen.

Zugegeben manche verdienen wirklich gut, die Frage ist nur, ist das den Preis wert, den sie zahlen müssen, wenn sie das was sie machen nicht lieben? Geld alleine macht niemanden glücklich, Geld macht Kinder auch nicht glücklich. Hier können wir von ihnen lernen und uns wieder erinnern wie es wirklich geht. Kinder machen immer das was sie machen, weil es ihnen Spaß macht.

Es ist der kreative Erschaffung-Prozess, die Selbstverwirklichung und das Existieren im Augenblick. Gewinner akzeptieren keinen Kompromiss, sie erschaffen sich ihre Welt in der sie leben. Dazu gehört es auch einen Job zu haben, den sie voller Leidenschaft lieben. Verlierer gehen jeden Kompromiss ein, um nicht die Komfortzone zu verlassen.

Der Weg ist das Ziel!

Das haben wir schon lange vergessen, es ist also von Vorteil, wenn wir beruflich das machen, was mit unserer Leidenschaft im Einklang ist. Nur so können wir immer mit Begeisterung dabei sein, da der Sinn gegeben ist. Gewinner haben also einen klaren Plan, wo sie hin wollen. Sie haben klar strukturierte Aufgaben, die sie tagtäglich erledigen, um ihrem Ziel näherzukommen.

Zitat

Wenn ich einen Weg habe, werde ich ihn einschlagen. Habe ich keinen, finde ich einen. Finde ich keinen, mache ich einen.

• Unbekannt

Wenn du dein Ziel von weiter Entfernung siehst, es immer fokussierst und dich kein Hindernis vom Weg abbringt, bist du ein Gewinner und du wirst ankommen, das ist dann nur eine Frage der Zeit. Wie ist es aber bei den meisten? Sie sehen ihr Ziel in der Ferne, laufen los, der erste Bach, den sie überqueren müssen, hält sie auf. Vielleicht sehen sie ein kleines Papierboot darauf schwimmen und folgen ihm, bis sie sich verlaufen und von dem eigentlichen Weg abkommen.

Lass dich nicht ablenken!

Gewinner lassen sich nicht von unwichtigen Dingen, die mit ihren Zielen nicht im Einklang sind, ablenken. Sie haben gute Filter, starken Fokus und einen unbändigen Willen zu Siegen, sie kümmern sich nicht um die Hindernisse die ihnen im Weg liegen, sie werden einfach überwunden. Auch ist es ihnen egal, was andere von ihnen denken, denn sie glauben an sich selbst und haben eine positive Einstellung, mit der Hoffnung auf Erfolg. Ich hoffe also, dass du niemals ein 'Nein' akzeptierst und dich von nichts und niemand aufhalten lässt, deine Ziele zu erreichen!!!


Dieter Lange - Sieger erkennt man am Start - Verlierer auch

Empfehlung: Dieter Lange - Sieger erkennt man am Start - Verlierer auch nur 22,00 €

Niemand gibt größere Impulse als Dieter Lange, der die Sinnfragen für Unternehmen und Mensch stellt. Er ist Erfolgstrainer für große international namhafte Unternehmen. Dieses Buch bringt ein riesiges...

 


Provision-Links

Die mit * gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link bestellst, erhalten wir eine Provision. Für dich ändert sich nichts am Preis und entstehen keine zusätzlichen Kosten. Die Website "erfolgreich-und-motiviert.de" ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Digistore24, Copecart und Amazon, durch die Platzierung von Links zu diese Partner können Werbekostenerstattungen verdient werden.

Sichere Bezahlung

[inkl. Käuferschutz]

Bezahlsystem by Digistore24 Made in Germany

Bezahlsystem by Copecart Made in Germany

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.